12. QM-Workshop bei M. Busch

Am 5. April 2019 waren wir mit dem 12. QM-Workshop zu Gast bei der M. Busch GmbH & Co. KG, einer traditionsreichen und modernen Gießerei in Meschede.

Ablauf des 12. QM-Workshops

Den Start machte Stefan Klein von der Licharz GmbH. Stefan Klein hat Erfahrungen als QMB sammeln dürfen und ist nur für das Thema „Produkt-Compliance“ bei Licharz verantwortlich. Er hat uns erläutert, wie diese Berufe zusammenhängen und wo die Unterschiede bzw. Gemeinsamkeiten liegen.

Nachdem unsere Gastgeberin Kristin Müller uns mit Informationen zu M. Busch versorgt und uns auf die Gefahren im Betrieb unterwiesen hat, gab es eine interessante Führung durch die Gießerei. Vielen Dank auch an ihren Mann Gerrit Müller, der zahlreiche Fragen der Teilnehmenden geduldig beantwortet hat.

Nach einem leckeren Mittagessen präsentierte Stephan Joseph seine Erfahrungen zum Blended Learning. Neben den oft zitierten und faktischen Vorteilen, sind in der Praxis einige Hürden zu bedenken. Insbesondere die Erstellung von Lerninhalten ist wesentlich aufwändiger als z.B. bei einer PowerPoint unterstützen Präsentation.

Den Schlusspunkt setzte Thomas Ebert von den SBK Werkstätten gGmbH mit seinem inspirierenden Vortrag zur aktiven Wirkung auf die Unternehmenskultur. Es wurde gezeigt, dass es sehr wertvoll sein kann, mehr als nur Leitsätze für die „Qualitätspolitik“ zu formulieren.

Insgesamt war auch der 12. QM-Workshop eine wertvolle Veranstaltung für die Teilnehmenden und auch ich habe den Tag sehr genossen. Vielen Dank an Kristin Müller und die M. Busch GmbH & Co. KG in Meschede für diesen tollen Tag.